Altes Haus mit neuem Leben:
Pilgerherberge und Museum auf dem Lutherweg in Hessen

 

Ob mit dem Rad auf Hessens längstem Radfernweg „R6“, ob wandernd auf dem Lutherweg - oder wenn Sie gezielt unsere Gegend erkunden möchten und eine Bleibe für die Nacht suchen: Auf halber Strecke zwischen Lich und Laubach gelangen Sie nach Ober-Bessingen. Dort kommen Sie automatisch durch unsere „Pforte“ hindurch.

Die Ober-Bessinger Pforte von 1782 ist eines der letzten erhaltenen Torhäuser in Hessen. Nach Jahren des Leerstands ist sie grundlegend instandgesetzt worden und bietet nun hinter ihren historischen Mauern zwei neue Nutzungen: Als DRK-Museum und als Pilgerherberge.

Geöffnet mit Corona-Einschränkungen.

Pilgerherberge

Hier gibts Infos zur Pilgerherberge und Umgebung.

Mehr Infos

Der Verein

Der Verein "Pforte 1782 Ober-Bessingen e.V." stellt sich vor.

Mehr Infos

Beitrittserklärung

Sie wollen Mitglied im Verein werden? Hier gibt es die Beitrittserklärung als Download.

 

Beitrittserklärung

Beitrittserklärung DSGVO

Die Pforte

Alles rund um das Kulturdenkmal

Mehr Infos